Zurück zur Startseite!
Auswahl und Preise
Wer steht dahinter?
Die Kriterien
Die Jury
RAPUNZEL
IFOAM
Dao Droste


SEITE DURCHSUCHEN

Durchsuchen Sie unsere Seiten nach Ihrem Suchbegriff:

Sprache wählen:


KRITERIEN


Wer kann teilnehmen?


Die Auswahlkriterien des ONE WORLD AWARD (OWA) dienen als Leitfaden. Potentielle Kandidaten orientieren sich daran, ob alle Voraussetzungen für eine erfolgreiche Nominierung gegeben sind. Selbstnominierung ist nicht möglich. Die Entscheidungen der Jury basieren auf der Bewertung der verschiedenen Auswahlkriterien.

Kandidaten sollten Personen sein, die sich im Bereich der Nachhaltigkeit und positiven Globalisierung engagieren. Der OWA ehrt und belohnt außergewöhnliche Leistungen einzelner Personen, die im sozialen Umfeld einer Kommune, Kooperative, eines Interessenverbandes, einem Unternehmen etc. erbracht werden.

Grundlage für die Auswahlkriterien ist die beschriebene Zielsetzung - fördern, erkennen und mutmachen. Die Leistungen sollten im Kontext der drei Bereiche des nachhaltigen Handelns erbracht werden - Ökologie, Ökonomie und soziale Aspekte. Ein besonderes Augenmerk wird dabei auf echte Innovationen und potentielle Vorbilder gelegt. Aber auch wie diese auf andere Bereiche übertragbar sind und im globalen Maßstab umgesetzt werden.

Die Auswahlkriterien sind mit Bedacht sehr flexibel gehalten. Dies ermöglicht viele und unterschiedliche Nominierungen.

Folgende Beispiele zeigen die verschiedenen Bereiche auf, in denen eine Kandidatur möglich ist.

Wichtige Kriterien sind:


ÖKOLOGIE
- Naturschutz und Biodiversität
- Verbesserungen im ökologischen Landbau bzw. in der ökologischen Lebensmittelverarbeitung
- Beiträge zur Abwendung des Klimawandels (Energieeinsparung oder Einsatz regenerativer Energien)
- Einsparungen beim Wasserverbrauch und Wasserschutz
- Reduzierung von Abfällen und Abfall-Management
- Kampf gegen die Verbreitung gentechnisch veränderter Organismen (GVO)

ÖKONOMIE
- Innovative Geschäftskonzepte und -praktiken
- Fairer Handel
- Schaffung von Arbeitsplätzen / Armutsbekämpfung

SOZIALE ASPEKTE
- Nutzenbringende Mitwirkung in kommunalen Projekten
- Gesundheitsthemen
- Bildung
- Wohnen und Leben
- Stärkung von Frauen / Geschlechtergleichheit
- Friedliches Zusammenleben (zwischen Religionen, zwischen verschiedenen Rassen etc)


Der Lifetime Achievement Award
Dieser Preis ehrt Persönlichkeiten, die Pioniere in ihrem Gebiet sind und sich besonders aktiv in den spezifizierten Bereichen engagieren. Für diesen Preis können Vorschläge bei IFOAM eingereicht werden.
  Zurück zur Startseite!



© 2016 RAPUNZEL NATURKOST | Rapunzelstraße 1 | D - 87764 Legau
Telefon: (+49) 8330 / 529 - 0 | Telefax: (+49) 8330 / 529 - 1188
E-Mail: owa@rapunzel.de
www.rapunzel.de
www.ifoam.org

zu Favoriten hinzufügen | Seite drucken | zurück | nach oben | weiter
Kontaktformular | Sitemap
Impressum